Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen
Toggle Grid

Carmelia Maissen

Miteinander
Brücken bauen.

Laufbahn

Carmelia Maissen ist in Sevgein aufgewachsen und lebt in Castrisch. Als Gemeindepräsidentin der jungen und vielfältigen Fusionsgemeinde Ilanz/Glion hat sie gezeigt, dass sie auch in anspruchsvollen Situationen führen und entscheiden kann.
  • Gymnasium an der Klosterschule Disentis, Wirtschaftsmatura
  • Architekturstudium, ETH Zürich
  • Doktorat, Universität Zürich
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie, Parlamentsdienste Bern
  • Leiterin Regionalentwicklung RegioVialmala
  • Gemeindepräsidentin Ilanz/Glion
  • Grossrätin Kanton Graubünden

Engagement

Gemeinden sind die Urzellen der Schweizer Demokratie und die Basis für den Föderalismus. Starke Gemeinden, die selbstständig und bürgernah ihre Aufgaben wahrnehmen können, sind wichtige Partner für den Kanton. Die Bewirtschaftung der sogenannten Spaltung der Gesellschaft ist gefährlich. Es ist die Aufgabe der Politik, Brücken zu bauen und im Dialog mit Andersdenkenden voranzugehen. Ein konstruktives Mittel hierzu ist der Kompromiss, als Verbindung und Teppich für ein Gefühl von Gehörtwerden. Es gilt, miteinander das Vertrauen in die Demokratie und den Zusammenhalt innerhalb der Gesellschaft wieder zu stärken.
Unterwegs sein, reisen und in Bewegung bleiben ist wichtig, gerade im Bergkanton Graubünden. Daher braucht es Lösungen überall dort, wo der öffentliche Verkehr nicht greift. Ein wichtiges Anliegen ist eine gestärkte und modernisierte Mobilität, die dem Lebensstandard einer modernen Gesellschaft entspricht. Diese muss flexibler, ökologischer und digitaler werden, damit gerade junge und alte Menschen in den Regionen, aber auch in den Agglomerationen sich unabhängig bewegen können. Das Zusammenspiel von traditionellen und neuen Mobilitätsformen hilft uns, die Wichtigkeit des ÖV-Netzes neu zu verstehen.
Einige der grössten Herausforderungen der Zukunft, gerade für Graubünden, sind der Klimawandel und die Dekarbonisierung. Ganz besonders Wasserkraft hat eine lange Geschichte, spielt eine wichtige Rolle in der Region und trägt als erneuerbare Energie in Zukunft zur Versorgungssicherheit bei. Ein Wirtschaftssystem, das Wachstum sowie nachhaltigen Umgang mit natürlichen und heimischen Ressourcen noch stärker verknüpft, ist das Ziel. Nutzen wir die Aufgabe als Chance und stärken die erneuerbaren Ressourcen Graubündens wie Wasser und Holz mit dem Aufbau einer heimischen Wertschöpfungskette.

Medien

Das bewegt mich gerade

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Links und Downloads

Fotos

Unterstützung

Ein herzliches Dankeschön allen, die mich unterstützen. Ihre Stimme zählt!

Hier können Sie sich eintragen. Vielen Dank!

Diese Personen unterstützen meine Kandidatur als Regierungsrätin.

Severin GeisselerGrossratUntervaz

   
NameFunktionOrt
Jacobina Knölle-SpeschaCo-Präsidentin Die Mitte DavosDavos
Yvonne Brigger-VogelVize-Präsidentin Die Mitte GraubündenZizers
Jeanette Bürgi-BüchelPräsidentin Die Mitte Frauen GraubündenZizers
Elita Florin-CaluoriGemeindepräsidentin Bonaduz und GrossrätinBonaduz
Gian-Andrea HaltinerVorstandsmitglied Junge Mitte GR, Gemeindevorstand FelsbergFelsberg
Livio ZanettiGrossratLandquart
Diego DeplazesDeputauRabius
Kevin BrunoldCo-Präsident Die Mitte GraubündenSurcuolm
Remo CahenzliPräsident die Mitte Kreis IlanzSagogn
Anton Capaul Chur
Gaby UlberGrossrätinLantsch/Lenz
Nicolina LaimVorstand Mitte Frauen GraubündenThusis
Patric VincenzKaufmannSavognin
Clemens BertherGrossratSegnas
Luana BergaminSportwissenschaftlerin, UnternehmerinLenzerheide
Aita ZanettiCo-Präsidentin Die Mitte GraubündenSent
Sandra Baltermia-GuetgKandidatin für den Grosser RatSalouf
Lucrezia Berther Ilanz
Seraina CasuttRechtsanwältin/GerichtsschreiberinChur
Margrit Darms-Landoltehemalige GrossrätinSchnaus
Giusep Caduff- KneidingerDelegierter Die Mitte GraubündenDisentis
Urs NiedereggerGemeindeschreiber / GrossratskandidatLa Punt Chamues-ch
Alice BetroggGemeinderätin Ilanz/GlionSevgein
Ignaz CathomenMitglied Die Mitte GRFalera
Daniel Buchli-MannhartGrossrat Kreis SafienSafien Platz
Alois GadolaUnternehmerZizers
Severin GeisselerGrossratUntervaz
Lorenzo PoolBusiness advisor at TicinsectGrono

Carmelia Maissen

Funktion

Miteinander Brücken bauen.

Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.

Akzeptieren